Datenschutzbestimmungen

Datenschutz
DS-GVO

Stand: 10.09.2018

Datenschutz

Die Nutzung unserer Website ist ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Der folgende Text gibt einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie diese Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Wir verarbeiten personenbezogene Daten bestimmter Personengruppen ausschließlich im Einklang mit den Bestimmungen des österreichischen Datenschutz-Änderungsgesetzes und der Datenschutz-Grundverordnung. Daten sind dann personenbezogen, wenn sie eindeutig einer bestimmten natürlichen Person zugeordnet werden können. Die allgemeinen Regelungen auf der Website sowie Regelungen zu verschiedenen Betroffenengruppen informieren Sie über Art, Umfang und Zweck der Erhebung, Nutzung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten durch

FLUX GmbH
Hans Steininger Gasse 16
Braunau am Inn, 5280
AUSTRIA

Da das Unternehmen keine Daten von Behörden oder öffentlichen Stellen verarbeitet und seine Kerntätigkeit weder in der Durchführung von Verarbeitungsvorgängen besteht, die eine regelmäßige und systematische Überwachung der betroffenen Personen erfordern, noch in der umfangreichen Verarbeitung besonderer Datenkategorien gemäß Artikel 9 und 10 der Allgemeinen Datenschutzverordnung, wurde kein Datenschutzbeauftragter bestellt.
In dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Verarbeitung personenbezogener Daten auf unserer Website und über andere Verarbeitungstätigkeiten im Zusammenhang mit externen Personen informieren.

1. Datenerhebung auf dieser Website

Wie sammeln wir Ihre Daten?
Zum einen werden Ihre Daten erhoben, wenn Sie uns diese mitteilen. Z.B. Daten, die Sie in unser Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch oder mit Ihrer Zustimmung von unseren IT-Systemen erfasst, wenn Sie die Website besuchen. Dabei handelt es sich in erster Linie um technische Daten (z.B. Internet-Browser, Betriebssystem oder Zeitpunkt des Seitenaufrufs). Diese Daten werden automatisch erfasst, sobald Sie diese Website betreten.
Wozu verwenden wir Ihre Daten?
Ein Teil der Daten wird erhoben, um die fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können verwendet werden, um Ihr Nutzerverhalten zu analysieren.
Welche Rechte haben Sie in Bezug auf Ihre Daten?
Sie haben jederzeit das Recht, unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem das Recht, die Berichtigung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben, können Sie diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. Sie haben auch das Recht, unter bestimmten Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Sie haben auch das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

Sie können sich jederzeit an uns wenden, wenn Sie weitere Fragen zum Thema Datenschutz haben.
Analysetools und Tools von Drittanbietern
Wenn Sie diese Website besuchen, kann Ihr Surfverhalten statistisch ausgewertet werden. Dies geschieht hauptsächlich mit sogenannten Analyseprogrammen.

2. Hosting GoDaddy

Wir hosten unsere Website bei GoDaddy.
www.godaddy.com wird auf der Grundlage von Artikel 6 (1) (f) GDPR verwendet. Wir haben ein berechtigtes Interesse daran, dass unsere Website so zuverlässig wie möglich angezeigt wird. Sofern eine entsprechende Einwilligung eingeholt wurde, erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Artikel 6 (1) (a) GDPR; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Wir haben mit GoDaddy einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen. Dabei handelt es sich um einen datenschutzrechtlich erforderlichen Vertrag, der sicherstellt, dass GoDaddy die personenbezogenen Daten unserer Website-Besucher nur nach unseren Weisungen und unter Einhaltung der DSGVO verarbeitet.

3. Allgemeine Informationen und obligatorische Informationen, Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website nutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Diese Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie verwenden. Sie erklärt auch, wie und zu welchem Zweck dies geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
Dauer der Lagerung
Sofern in dieser Datenschutzerklärung keine bestimmte Speicherdauer angegeben ist, verbleiben Ihre personenbezogenen Daten bei uns, bis der Zweck der Datenverarbeitung entfällt. Wenn Sie ein berechtigtes Verlangen auf Löschung geltend machen oder Ihre Einwilligung zur Datenverarbeitung widerrufen, werden Ihre Daten gelöscht, es sei denn, es liegen andere gesetzlich zulässige Gründe für die Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten vor (z. B. steuer- oder handelsrechtliche Aufbewahrungsfristen); im letzteren Fall werden die Daten gelöscht, wenn diese Gründe weggefallen sind.
Hinweis zur Datenübermittlung in die USA und andere Drittländer
Wir verwenden unter anderem Tools von Unternehmen mit Sitz in den USA oder anderen Drittländern, die datenschutzrechtlich nicht sicher sind. Wenn diese Tools aktiv sind, können Ihre personenbezogenen Daten in diese Drittländer übertragen und dort verarbeitet werden. Wir weisen darauf hin, dass in diesen Ländern kein mit der EU vergleichbares Datenschutzniveau gewährleistet werden kann. So sind z.B. US-Unternehmen verpflichtet, personenbezogene Daten an Sicherheitsbehörden weiterzugeben, ohne dass Sie als Betroffener dagegen vorgehen können. Es kann daher nicht ausgeschlossen werden, dass US-Behörden (z.B. Geheimdienste) Ihre Daten zu Überwachungszwecken verarbeiten, auswerten und dauerhaft auf US-Servern speichern. Auf diese Verarbeitungsvorgänge haben wir keinen Einfluss.
Widerruf der Einwilligung in die Datenverarbeitung
Viele Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Zustimmung möglich. Eine bereits erteilte Einwilligung können Sie jederzeit widerrufen. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Widerspruchsrecht gegen Datenerhebung in besonderen Fällen und gegen Direktwerbung (Art. 21 GDPR)

Beruht die Datenverarbeitung auf Art. 6 Abs. 1 lit. E oder f gdpr, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling. Die jeweilige Rechtsgrundlage, auf die sich eine Verarbeitung stützt, finden Sie in dieser Datenschutzrichtlinie. Legen Sie Widerspruch ein, so werden wir die betreffenden personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen (Widerspruch gemäß Artikel 21 Absatz 1 DSGVO).

Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, um Direktwerbung zu betreiben, so haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht. Widersprechen Sie, werden Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für Zwecke der Direktwerbung verwendet (Widerspruch gem. Art. 21 (2) gdpr).
Recht auf Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle von Verstößen gegen die DSGVO haben die Betroffenen das Recht, eine Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde einzureichen, insbesondere in dem Mitgliedstaat ihres gewöhnlichen Aufenthalts, ihres Arbeitsplatzes oder des Ortes des mutmaßlichen Verstoßes. Das Recht, eine Beschwerde einzureichen, lässt andere verwaltungsrechtliche oder gerichtliche Rechtsbehelfe unberührt.
Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir aufgrund Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrages automatisiert verarbeiten, an Sie oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Wenn Sie die direkte Übermittlung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.
SSL- oder TLS-Verschlüsselung
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z.B. Bestellungen oder Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, verwendet diese Seite eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von " http://" auf " https://" wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.
Information, Löschung und Berichtigung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden.
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen. Dazu können Sie sich jederzeit an uns wenden. Das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung besteht in den folgenden Fällen:

  1. Wenn Sie die Richtigkeit Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten bestreiten, benötigen wir in der Regel Zeit, um dies zu prüfen. Für die Dauer der Prüfung haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.
  2. Wenn die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten unrechtmäßig war/ist, können Sie anstelle der Löschung die Einschränkung der Datenverarbeitung verlangen.
  3. Wenn wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr benötigen, Sie diese aber zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen, haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird, anstatt sie zu löschen.
  4. Wenn Sie einen Widerspruch gemäß Art. 21 (1) DSGVO eingelegt haben, muss eine Abwägung zwischen Ihren und unseren Interessen stattfinden. Solange nicht klar ist, wessen Interessen überwiegen, haben Sie das Recht zu verlangen, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt wird.

Wenn Sie die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten eingeschränkt haben, dürfen diese Daten - abgesehen von ihrer Speicherung - nur mit Ihrer Einwilligung oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen oder zum Schutz der Rechte einer anderen natürlichen oder juristischen Person oder aus Gründen eines wichtigen öffentlichen Interesses der Europäischen Union oder eines Mitgliedstaats verarbeitet werden.

4. Datenerfassung auf dieser Website Kontakt-Formular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung dieser Daten erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe b) DSGVO, wenn Ihre Anfrage der Erfüllung eines Vertrages dient oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR), wenn diese abgefragt wurde.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach Erledigung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere Aufbewahrungsfristen - bleiben hiervon unberührt.
Anfrage per E-Mail, Telefon oder Fax
Wenn Sie per E-Mail, Telefon oder Fax Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Anfrage und die sich daraus ergebenden personenbezogenen Daten (Name, Anfrage) zum Zwecke der Bearbeitung Ihres Anliegens bei uns gespeichert und verarbeitet. Wir geben diese Daten nicht ohne Ihre Zustimmung weiter. Diese Daten werden auf der Grundlage von Artikel 6 (1) (b) DSGVO verarbeitet, wenn Ihre Anfrage mit der Erfüllung eines Vertrages zusammenhängt oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich ist. In allen anderen Fällen beruht die Verarbeitung auf unserem berechtigten Interesse an der effektiven Bearbeitung der an uns gerichteten Anfragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f GDPR) oder auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a GDPR), wenn diese abgefragt wurde. Die von Ihnen per Kontaktanfrage an uns übermittelten Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen - insbesondere gesetzliche Aufbewahrungsfristen - bleiben hiervon unberührt.

5. Plugins und Tools

Google Analytics
Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. "("Google"). Google Analytics verwendet ebenfalls Cookies. Die durch Google-Cookies erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für uns zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wir weisen Sie darauf hin, dass unsere Website zur Verbesserung des Datenschutzes Google Analytics mit der Erweiterung "_anonymizeIp()" verwendet. In diesem Fall wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Eine persönliche Identifizierung bei der Analyse der Nutzung unserer Website ist somit ausgeschlossen. Sie können die Verwendung von Google Analytics-Cookies durch eine Erweiterung Ihres Browsers ablehnen, die es Ihnen ermöglicht, Ihr Widerspruchsrecht gegen die proaktive Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Daten durch Google Analytics auszuüben. Dazu können Sie das Google Analytics Opt-Out Browser-Add-on installieren. Dadurch wird verhindert, dass Google Analytics Informationen über die von Ihnen besuchten Websites speichert.
Google Web-Schriftarten

Diese Seite verwendet für die einheitliche Darstellung von Schriftarten sogenannte Webfonts, die von Google bereitgestellt werden. Wenn Sie eine Seite aufrufen, lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriften korrekt darzustellen. Dazu muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google herstellen. Dadurch erhält Google die Information, dass diese Website über Ihre IP-Adresse aufgerufen wurde. Die Verwendung von Google WebFonts erfolgt auf der Grundlage von Artikel 6 (1) (f) GDPR. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der einheitlichen Darstellung des Schriftbildes auf seiner Website. Sofern eine entsprechende Einwilligung eingeholt wurde (z.B. Einwilligung in die Speicherung von Cookies), erfolgt die Verarbeitung ausschließlich auf Grundlage von Artikel 6 (1) (a) GDPR; die Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden.

Wenn Ihr Browser keine Webschriftarten unterstützt, wird eine Standardschriftart auf Ihrem Computer verwendet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Google-Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de .

LinkedIn Einsicht Tag

Diese Website benutzt den LinkedIn Insight Tag, einen Webanalysedienst der LinkedIn Ireland Unlimited Company (nachfolgend "LinkedIn" genannt), Wilton Place, Dublin 2, Irland, auf der Rechtsgrundlage der Verfolgung unserer überwiegenden berechtigten Interessen (Analyse der Websitenutzung) gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f der EU-Datenschutzgrundverordnung (GDPR).

Wenn Sie unsere Website besuchen, stellt die Software eine Verbindung her und überträgt Daten an die Server von LinkedIn, von denen sich einige in den USA befinden. Das LinkedIn Insight Tag verwendet auch Cookies, um Informationen über die Nutzer der Website zu speichern und die Nutzung der Website durch die Besucher zu analysieren.

Nach Angaben von LinkedIn werden die erhobenen Daten von LinkedIn verwendet, um die Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Darüber hinaus ermöglichen uns diese Informationen, Ihnen relevante Angebote und Empfehlungen anzuzeigen, die auf Ihre Interessen zugeschnitten sind, nachdem Sie unsere Website besucht haben.

LinkedIn kann diese Informationen auch an Dritte weitergeben, soweit dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder wenn Dritte diese Daten im Auftrag von LinkedIn verarbeiten.

Bitte beachten Sie LinkedIns Datenschutzrichtlinie für weitere Informationen über die Erhebung und Verwendung von Daten sowie über Ihre Möglichkeiten und Rechte in Bezug auf den Schutz Ihrer Privatsphäre. Wenn Sie bei LinkedIn eingeloggt sind, können Sie die Erfassung von Daten jederzeit deaktivieren. LinkedIn ist zertifiziert nach dem Datenschutz-Schutzschild Vereinbarung zertifiziert und garantiert damit die Einhaltung des europäischen Datenschutzrechts.

Sie können die Erfassung Ihrer Nutzerdaten auf unserer Website deaktivieren, indem Sie die Option "do not track" in Ihrem Webbrowser aktivieren. Unsere Website erkennt das "do not track"-Signal, das Ihr Webbrowser dann an alle Websites sendet.

Wenn Sie nur die Verwendung des LinkedIn Insight Tags deaktivieren möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link - ein Opt-out-Cookie wird gesetzt, um die Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website in Zukunft zu verhindern: Siehe unten.


Möchten Sie mehr über unsere Produkte erfahren?

1
Copyrights by FLUX Gmbh 2022 © Alle Rechte vorbehalten.