Zum Hauptinhalt springen

Die Encoder-Revolution


Die FLUX GmbH übertrifft die aktuellen Marktstandards, indem sie eine neue, patentierte Encodertechnologie einsetzt, die die Art und Weise der Positionsmessung revolutioniert.

News
April 2023

Spezielle Anwendungen erfordern spezielle Lösungen - und genau für diese Fälle bietet die österreichische FLUX GmbH einzigartige rotatorische und lineare Messsysteme mit patentierter GMI-Technologie an, um die Leistungsfähigkeit und Nutzbarkeit der derzeit verfügbaren Marktlösungen zu verbessern. FLUX Drehgeber überzeugen durch hohe Leistungsfähigkeit und Präzision. Leicht und kompakt, können sie überall dort eingesetzt werden, wo herkömmliche Drehgeber nicht einsetzbar sind.

Patentierte Technologie und vielseitige Funktionalität

Neben dem technischen Know-how verfügen FLUX und seine Ingenieure über langjährige Erfahrung in der Entwicklung und Herstellung von Positionsgebern, die auf bekannten physikalischen Prinzipien wie optoelektronischen, kapazitiven und induktiven Prinzipien basieren. Alle diese Ansätze sind jedoch stark eingeschränkt, wenn es um die Genauigkeit, Wiederholbarkeit und Auflösung der Geber geht. Die heutigen rasanten Fortschritte in der Automatisierung und Robotik sowie die Anforderung, mit der Industrie 4.0 Schritt zu halten, haben die Ingenieure des Unternehmens dazu ermutigt, eine fortschrittliche Methode zur Entwicklung und Herstellung ultraschneller, ultraleichter und ultraflacher Sensoren und Drehgeber zu entwickeln, um den zukünftigen Anforderungen der Industrie gerecht zu werden.
Daher setzt FLUX neue Maßstäbe, indem es eine patentierte Technologie im Bereich der Entwicklung und Herstellung von Drehgebern und Messgeräten anbietet, die bisher noch nie verwendet wurde: Die FLUX GMI-Technologie.

Innovative GMI-Sensortechnik - High-Tech Made in Austria

Das als GMI-Effekt (Giant Magento Impedance) bekannte Prinzip beruht auf dem bekannten Phänomen einer drastischen Änderung der Impedanz bestimmter Materialien, wenn diese Magnetfeldern ausgesetzt werden. Dies wiederum beeinflusst den so genannten Skin-Effekt, der durch das Anlegen eines Wechselstroms an das GMI-Material hervorgerufen wird. Auf diese Weise kann ein Signal in Abhängigkeit von der Position zwischen dem Sensor (FLUX GMI-Folie) und dem Maßstab (äußeres Magnetfeld) erzeugt werden. Durch die zukunftsweisende Nutzung des GMI-Effekts zur Positionsbestimmung bietet die FLUX GmbH ihren Kunden einen deutlichen Mehrwert durch die Entwicklung und Herstellung innovativer Drehgeber.

Die patentierte FLUX GMI-Technologie kombiniert die hochpräzise Leistung eines optischen Drehgebers mit der Robustheit eines induktiven Drehgebers und der großen Anbautoleranz und dem Arbeitsbereich eines magnetischen Drehgebers. Darüber hinaus arbeiten sie ohne Hysterese und bieten eine Positionserfassung in Echtzeit, d.h. die aktuelle Position ist immer ohne Verzögerung verfügbar. Alles in allem unterscheiden sich FLUX Drehgeber von herkömmlichen Messprinzipien, indem sie das Beste aus allen Welten in einem Drehgeber vereinen: hervorragende Leistung, exzellente Präzision und klein und schmal, wo herkömmliche Drehgeber zu groß und schwer sind.

Dadurch wird die Effizienz bisheriger Gebersysteme in einem einzigen Gerät kombiniert, was zu einer Reduzierung der Gesamtkosten für die Implementierung in Bezug auf Energieverbrauch, Installation, Integration, Betrieb und Wartung führt. Der Gründer und CEO, Paul Tutzu, fasst es wie folgt zusammen: "Der rasante technische Fortschritt und die sich ständig ändernden Rahmenbedingungen erfordern eine hohe Flexibilität. Mit dem Einsatz von FLUX Drehgebern garantieren wir unseren Kunden ein Höchstmaß an Anpassungsfähigkeit und Zuverlässigkeit und bieten gleichzeitig einen Mehrwert durch überlegene technische Leistung."

Ganzheitlicher Ansatz und unbegrenzte Anwendungsmöglichkeiten

Neben den bereits erwähnten Vorteilen hat die FLUX GMI-Technologie noch viel mehr zu bieten und kann in einem breiten Spektrum von Anwendungen eingesetzt werden. Aufgrund des großen Arbeitsbereiches und des hervorragenden Signal-Rausch-Verhältnisses arbeiten die Geber mit höchster Auflösung in einem weiten Bereich von Arbeitsbereichen unter Einhaltung großer Montagetoleranzen. Die kompakte Größe der Sensoren ermöglicht die Integration des Encoders auch in Anwendungen mit geringem Platzangebot, wie z. B. Gelenkbaugruppen für Cobots. Das rahmenlose Design des Encoders eliminiert jegliche zusätzliche statische oder rollende Reibung im System.

Aufgrund des ganzheitlichen Aufbaus des Drehgebers ist der Sensor nicht auf die Abtastung einzelner Segmente beschränkt, sondern tastet den gesamten Messring über 360° Rotation ab. Im Gegensatz zur Ein-Punkt-Abtastung bei optischen oder magnetischen Drehgebern ist der FLUX GMI-Drehgeber sehr unempfindlich gegenüber Ungenauigkeiten wie Exzentrizitäten und seitlichen Verschiebungen. Da es sich um einen Echtzeit-Drehgeber handelt, liefert er eine Position, die unabhängig von einer Berechnungszeit ist. Jedes Mal, wenn der Encoder eine Positionsabfrage erhält, ist er bereit, die aktuelle Position direkt und ohne Zeitunsicherheit (Jitter) an die Steuerung zu übermitteln. Ein Echtzeit-Drehgeber von FLUX bietet daher bei niedrigen und hohen Drehzahlen die gleiche Genauigkeit und eignet sich daher für Anwendungen, die eine Drehzahl- oder Drehmomentregelung erfordern. Darüber hinaus können sie auch als Last- und Motorgeber für alle Arten von Roboteranwendungen eingesetzt werden, wie z.B. für kompakte und schlanke kollaborative Roboter. Diese Vorteile kommen auch bei Schleifringen und Motoranwendungen wie bürstenlosen Gleichstrommotoren oder Schrittmotoren zum Tragen. Auch Werkzeugmaschinen oder sogenannte "Gimbals", die die bewegte Kamera z.B. in Kamerahalterungen und Drohnen ruhig halten sollen, sind relevante Anwendungsbereiche.

Das aktuelle GMI-Produktportfolio von FLUX umfasst die Baureihen GMI-ANGLE und GMI-ROTARY in verschiedenen Größen und Ausführungen. Mit ihren einzigartigen Eigenschaften eignen sie sich für Anwendungen mit hohen Anforderungen, die von herkömmlichen Drehgebern nicht erfüllt werden können. Darüber hinaus ist eine Serie von Drehgebern in induktiver Leiterplattenbauweise verfügbar, die die bestehende Produktlinie ergänzt. Der kompakte und leichte IND-ROTARY-Drehgeber ist ideal für Anwendungen, die hohe Leistung auf kleinem Raum erfordern.

Ab sofort ist die erste Generation der FLUX Drehgeber auf dem Markt und wird erfolgreich in Anwendungen eingesetzt, die eine Positions-, Drehzahl- und Drehmomentregelung erfordern. Mit dem Hauptsitz in Braunau am Inn, Österreich, bietet FLUX seinen Kunden ein weltweites Netzwerk von erfahrenen Distributoren und Vertriebspartnern im Bereich der Drehgebertechnologie.

Wenn Sie an weiteren Informationen über FLUX und seine innovativen Produkte interessiert sind, finden Sie hier Ihren zuständigen Ansprechpartner.


Mehr Informationen
Wenn Sie an weiteren Informationen über FLUX und seine innovativen Produkte interessiert sind, finden Sie hier Ihren zuständigen Ansprechpartner.

FLUX GMI ANGLE Encoder_01

FLUX GMI ANGLE Encoder_01

In Anwendungen, für die herkömmliche Drehgeber nicht geeignet sind, bieten GMI ANGLE Drehgeber höchste Leistung und Präzision.
Bild: © FLUX GmbH
FLUX GMI ANGLE Encoder_02

FLUX GMI ANGLE Encoder_02

Die absolute GMI Angle Encoder misst Bogensekunden in rauesten Umgebungen.
Bild: © FLUX GmbH
FLUX GMI ROTARY Encoder

FLUX GMI ROTARY Encoder

GMI ROTARY Drehgeber bieten höchste Präzision, lange Lebensdauer und alle Vorteile der GMI Technologie in einem kompakten Gerät.
Bild: © FLUX GmbH
FLUX INDUCTIVE ROTARY Encoder

FLUX INDUCTIVE ROTARY Encoder

Der kompakte und leichte FLUX INDUCTIVE-ROTARY-Drehgeber eignet sich perfekt für Anwendungen, die hohe Leistung auf kleinem Raum erfordern.
Bild: © FLUX GmbH
FLUX GMI-LOGO

FLUX GMI-LOGO

Die patentierte FLUX GMI-Technologie eröffnet völlig neue Möglichkeiten für Bewegungs- und Gebersysteme.
Bild: © FLUX GmbH
Das könnte Sie auch interessieren:

Jenseits der Möglichkeiten

Ein aktueller Artikel in der Zeitschrift "Konstruktionspraxis" beschreibt die Vorteile der GMI®-Drehgebertechnologie und wie diese zur Optimierung der...

Die Encoder-Revolution

Die FLUX GmbH übertrifft die aktuellen Marktstandards, indem sie eine neue, patentierte Encoder-Technologie einsetzt, die die Art und Weise der Positionsmessung revolutioniert...

Servotecnica Tag der offenen Tür

FLUX GmbH präsentiert Drehgeber für raue Umgebungen auf der Servotecnica Innovation Open House